Verschiedene Blumen

Unser Team – Ihre Ansprechpartner

Manfred Scheible Brigitte Büttner

Ich, Manfred J. Scheible, führe unser Familienunternehmen in dritter Generation seit 1998. Mit meiner Ausbildung als Thanatologe leiste ich besondere Dienste. Meine Lebensgefährtin Brigitte Büttner arbeitet seit 2001 mit mir gemeinsam in unserem Unternehmen. Getrost können Sie sich ihr im Gespräch anvertrauen.

Roland Scheible

Mein Sohn Roland Scheible hat im September 2013 seine Ausbildung zur Bestattungsfachkraft begonnen. Er wird später, in vierter Generation, als mein Nachfolger das Bestattungsunternehmen weiterführen.

Stefan Scheible

Mein Sohn Stefan Scheible unterstützt uns seit März 2013 als engagierter Mitarbeiter.

Regina Erhardt

Regina Erhardt hat 2010 bei uns die Ausbildung zur Bestattungsfachkraft erfolgreich abgeschlossen. Seit dem ist sie als kompetente Mitarbeiterin für uns tätig.

Karen Bosch

Karen Bosch, arbeitet seit 2007 als Beraterin für unser Haus. Wenden Sie sich mit Ihren Wünschen vertrauensvoll an sie.

Traditionsreiches Familienunternehmen

Mein Großvater Matthäus Scheible war Schreiner. Dazu gehörte damals auch die Handfertigung von Särgen. Eine Einnäherin war für das Waschen und Einkleiden des Verstorbenen zuständig, bevor er in den Sarg gelegt und

daheim aufgebahrt wurde. Der feierliche Leichenzug begleitete ihn ‑ meist zu Fuß ‑zum Friedhof.

1958 gründete mein Großvater Matthäus Scheible ein Bestattungsunternehmen im modernen Sinn: Er schaffte einen Anhänger zum Transport Verstorbener an und bot neben den traditionellen Bräuchen weitere Dienstleistungen. Unsere serienmäßige Sargproduktion startete. Ab den 1960er Jahren, mit dem Entstehen moderner Leichenhallen, änderten sich allmählich die Bestattungsbräuche.

Großvater Scheible

1970 übernahm mein Vater Hans Scheible Bestattungsinstitut und Sargfabrikation und führte das Unternehmen bis 1997. Er und meine Mutter Hannelore Scheible waren mir mit ihrer langjährigen Erfahrung eine unschätzbare Hilfe, bis sie sich aus dem aktiven Geschäftsleben zurückzogen.

Matthäus und Hannelore Scheible

Im Laufe der 1980er Jahre erweiterten wir unser Leistungsspektrum um noch mehr Dienstleistungen, wie die Erledigung von Formalitäten und Überführungen im In- und Ausland.

Ich selbst, Manfred Scheible, half schon als Jugendlicher im elterlichen Betrieb, sodass ich 1993 mit voller Kraft einsteigen und 1998, bestens vorbereitet, das Bestattungsunternehmen übernehmen konnte. Mein Spezialgebiet ist die Thanatologie.

Mit meinem Sohn Roland Scheible steht in unserem Familienunternehmen die vierte Generation am Start.